<

Nieuwpoort, junger dynamischer Badeort

Nieuwpoort

Nieuwpoort ist ein junger dynamischer Badeort der Familien mit einem sportiven Einblick auf Wasser anzieht. Auch hat es den größsten Jachthafen von Nordeuropa. Etwas mehr zu den Innenland an den Ausfluß mit dem Ijzer, befindet sich Nieuwpoort-Stad, mit historischen Sehenswürdigkeiten. Im Nieuwpoort fühlt einjeder sich einen seewürdigen Genießer. Die viele lulinäre Fischrestaurants sind legendarisch bis weit außer der Regio. Haben Sie gerne Salzwasserfisch, denn haben Sie gerne Nieuwpoort. Der Badeort wo siegeln, fischen und herrlich essen zentral stehen.

Nieuwpoort

Kajakker, Sürfer, Kitesürfer und Taucher sowie Liebhaber von Wasserschi und wavekarting sind hier an der richtigen Adresse. Nieuwpoort ist ein Ort für Wassersportler mit einem Jachthafen und ausdehnenden Siegelschulen. Das grosartige Meer, die Rinne und das Spaarbekken bieten die ideale Verzierung für nahezu alle Formen von Wassersport.

Strand

Nieuwpoort

Wer Nieuwpoort sagt, meint auch Sonne, See und Sand. Ein ausgesprochener Familienbadeort mit einem "Meer" an Erholungsmöglichkeiten auf oder entland dem feinen Sandstrand und dem verkehrsfreien Deich. Ein schöner langer Strand mit vielen Aktivitäten, tolle Restaurants und Strandkörben für einen herrlichen Strandtag. Der Strand ist Kilometer lang und durchschnittlich 50 Meter breit.

Es gibt eine Menge an Fazilitäten sowie Vermietung von Strandstuhlen und Windschirmen, Surfmateriell, Restaurants und Bars am Strand zu finden. Der breite Strand ist zu Fuß gut erreichbar, überwacht und Strandkabine mieten gehört zu den Möglichkeiten.

Stadt

Nieuwpoort

Nieuwpoort hat etwas was in vielen anderen Badeörter empfehlt, nämlich einen gemütlichen Marktplatz mit einer stattlichen Kirche und ein Rathaus mit einer hübschen Spitze und angenehme Kneipen mit Terrasse. Aber für dem Einkaufen ist es in Nieuwpoort gut. Einkaufstraße sowie die Albert I-Laan oder die Lombardsijdestraat in Nieuwpoort-Bad können vergleichen werden mit den größeren Städten in Belgien. Selbsverständlich können Sie in Nieuwpoort gut essen und trinken. So im Badeort oder wie auf dem Steg finden Sie verschiedene (Fisch) Restaurants und Gaststätte für den kleinen Hunger Und ist das Wetter etwas schlechter denn gibt es noch genug zu erfahren. Sie können unter anderen einen Ausflug machen mit dem Küstetram und zu jeder Stelle an der Belgischen Küste fahren.

Naturliebhaber sehen Ihre Bedürfnisse in Nieuwpoort-bad erfüllt. Regelmäßig werden Spaziergänge unter Begleitung auf dem Strand und in den Dünen organisiert. In Nieuwpoort finden Sie auch den Naturschützgebiet IJzermonding. Die Flußmundung schliest an mit dem Strand, Dünenrasen und Poldern. Einstweilen ist es auch Brutstätte worden für zahlreiche Stelzvogel und regelmäßig erscheinen Seehunde.

Sehenswürdigkeiten

Nieuwpoort

Nieuwpoort bildet dansei seine Lage an der Mündung von der IJzer die tadellose Verbindung zwischen den Binnengewässern und das hohen Meer. über Flüßen und Kanalen sind sogar die Städtchen aus der Umgebung sowie Veurne, Diksmuide und Ieper sowie als die ‘große’ Kunststädte Brügge, Antwerpen und Gent erreichbar. Durch diesen Grund ist hier auch ein der größsten Jachthäfen von Nordeuropa entstehen.

Nieuwpoort ist eine Küstenstadt mit einer berühmten Vergangenheit. In einer Reihe von fast ununterbrochen Belagerungen wird meistens den ‘Krieg von Nieuwpoort’ von 2. Juli 1600 in den Schulbüchern vermeldet. Auf dem Strand konnte Prinz Maurits 'die Spanier überwonnen wonach er alle seinen Mannschaften durch das Meer in Sicherheit brengen konnte. Neben der historischen Vorgeschichte hat Nieuwpoort jedoch auch eine lange Erfahrung mit dem Meer und dem Fischfang. Nirgendwo ist die Naturbezüge des Fischersfolkes so gut erhalten geblieben wie in Nieuwpoort.

Auch können Sie einer Bootsfahrt entlang der Küste von Nieuwpoort zu Oostende mit der Seastar oder einer ruhigen Bootsfahrt auf der IJzer von Nieuwpoort zu Diksmuide mit der ‘Yserstar’ genießen.

Tipps